Neuigkeiten

Ganz neu erschienen sind die CDs AFRICAN RHAPSODY vom Hsin-Chu Recorder Orchestra, das ausschließlich meinen Werken gewidmet ist, und FR2 vom Flanders Recorder Duo, das meine Auftragskomposition THE DERVISH AND THE DEVIL enthält. Beide könnt Ihr bestellen auf dieser Website unter der Kategorie CDs. Nach der Premiere von AFRICAN CHRISTMAS durch Seldom Sene in Boxtel am 27.11. freue ich mich auf die Premiere meiner nächsten 12 Circle Songs durch Jitka Konecna zu Beginn des nächsten Jahres. Anfang Januar werde ich außerdem mit Ulrich Lorscheider mein erstes Album für Klavier solo aufnehmen mit meinem Zyklus AMAZING AFRICA!

Die nächsten Workshops zu meiner afrikanischen Blockflötenmusik finden statt am 14. und 15. Mai 2022 in Fulda bei Mollenhauer und am 25.6.22 in Leipzig bei Noten-Findel. Außerdem gebe ich am 11.12. einen kleinen Workshop beim Boston Recorder Orchestra in Boston. Ich freue mich, Euch dort zu sehen!

Ganz neu erschienen: African Christmas für Blockflötenquintett ATTBG und Blockflötenquartett ATBG! Hier seht Ihr eine Aufnahme aus der Premiere am 27.11. in Boxtel von Seldom Sene: https://youtu.be/KNSZs_Tooqg. UKUVALELISA gibt es nun auch vollständig in einer Fassung für Blockflöte und Cello, hier seht Ihr die zehnte Miniatur FAREWELL: https://youtu.be/LLSA3eve5vg. Dank Susanne Modrej gibt es UKUVALELISA ausserdem nun in einer Fassung für Violoncello solo, hier spielt sie die vierte Miniatur LULLABY: https://youtu.be/NuiHnvXbbv8. Außerdem gibt es die Suite Siciliano nun auch in einer Fassung für Blockflöte, Klavier und Violoncello! Hier seht Ihr den zweiten Satz, Silver Linings: https://youtu.be/2GNVmlKQQgs. Besonders beliebt sind im Moment ausserdem CADIZ für Blockflöte und Klavier (hier der zweite Satz aus der Premiere in Sydney: https://www.youtube.com/watch?v=Jqh8s51HvCU); und TELL THEM I'VE HAD A WONDERFUL LIFE in der Fassung für Blockflöte und Klavier. Ein Video des zweiten Satzes findet Ihr hier: https://youtu.be/blrYmSaaEro. Frohe Weihnachten!

Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.

Biographie

Sören Sieg wurde 1966 in Elmshorn geboren und lernte bereits als Kind Blockflöte, Violine und Klavier. Er studierte Soziologie, Politik und Musik in Hamburg und Bielefeld und tourte 18 Jahre lang mit dem a-cappella-Comedy-Quartett LaLeLu durch die Republik. Von 2009 bis 2013 schrieb er die Kolumne Schönen Sonntag für den Bremer Weser-Kurier. Nach zehn Programmen und 2000 Konzerten verabschiedete er sich 2012 von LaLeLu und lebt seither als freier Schriftsteller und Komponist in Hamburg. Er veröffentlichte bislang zehn Bücher und zahlreiche Werke für moderne Kammermusik. weiterlesen »