Noten

Zuletzt erschienen:

Afrikanische Suite Nr. 27 Für Blockflöte und Klavier Partitur und eine Stimme 1. Satz: The Very First Journey 2. Satz: This One Moment 3. Satz: The New Year „Tell them I’ve had a wonderful life“ waren angeblich die letzten Worte Ludwig Wittgensteins, der wirklich ein außergewöhnliches Leben gelebt hat. Geboren 1898 in Wien als Sohn einer reichen Industriellenfamilie, arbeitete er später in sieben...
Afrikanische Suite Nr. 27 Für Blockflöte und Klavier Partitur und eine Stimme 1. Satz: The Very First Journey 2. Satz: This One Moment 3. Satz: The New Year „Tell them I’ve had a wonderful life“ waren angeblich die letzten Worte Ludwig Wittgensteins, der wirklich ein außergewöhnliches Leben gelebt hat. Geboren 1898 in Wien als Sohn einer reichen Industriellenfamilie, arbeitete er später in sieben...
19,90 Euro
10 Miniaturen für Violoncello solo. 1. Ouverture 2. The Storyteller 3. Her beautiful Eyes 4. Lullaby 5. Hidden Surprises 6. Darkness 7. At the Beach 8. On your own 9. A new start 10. Farewell Diese Stücke sind einen langen Weg gegangen! Es begann 2015, als ich zwei Solo-Suiten schrieb für meinen Freund Marcin Oleś, einen Kontrabassisten aus Krakau. Ich widmete eine der beiden Suiten, Umbalisi...
14,90 Euro
12 Circle Songs Für Blockflöte, Loopstation und Percussion 1. The Way SATB + Woodblock/Claves 2. The Secret of Secrets AT Gb/B 3. Beginning SATB + Woodblock/Claves 4. Clarity Sn SAT B oder Gb 5. Patience ATB 6. Heaven's Net Sno A T Gb/B + Woodblock/Claves, Shaker (oder Mouthpercussion), Congas (oder Bongos) 7. The softest thing STB Gb/B 8. Cheerful Noise Sno ATB Gb/B + Bongos & Woodblock/...
19,90 Euro
10 Miniaturen für Blockflöte solo 1. Ouverture 2. The Storyteller 3. Her beautiful Eyes 4. Lullaby 5. Hidden Surprises 6. Darkness 7. At the Beach 8. On your own 9. A new start 10. Farewell Die Besetzung ist frei; die Noten enthalten alle Stücke in einer Version für Altblockflöte und einer Version für Tenorblockflöte (und ihrer höheren oder tieferen Verwandten.) Diese Stücke sind einen langen Weg...
14,90 Euro
For Blockflöte (Alt und Tenor) und Klavier Partitur und eine Stimme. 1. Der Flug der Möwe 2. Der Wind vom Meer 3. Allein am Ufer 4. Das Bad der Meerjungfrau 5. Carnaval de Cádiz Cádiz liegt in Andalusien, an der südspanischen Atlantikküste; es wurde um 1100 vor Christus von phönizischen Seefahrern gegründet und ist damit die älteste, durchgehend bewohnte Stadt Westeuropas. Phönizier, Karthager,...
19,90 Euro
Afrikanische Suite Nr. 26 Für Blockflöte, Violine und Vibraphon Partitur und drei Stimmen 1. Satz: Inemba 2. Satz: Lulwanda 3. Satz: Kamayiya Im August 2018 reisten mein Sohn Jakob und ich drei Wochen durch Uganda. Am Ende unserer Reise wurden wir von Racheal Namaganda aufgenommen, die in Mbale im Nordosten Ugandas lebt. Zusammen mit ihr und ihren Freunden besuchten wir die beeindruckenden Sipii-...
19,90 Euro
Für Solo Blockflöte und Blockflötenorchester. Partitur und 11 Stimmen Siku njema ist Kisuaheli und heißt Der große Tag. Es ist mein erstes Stück für Solo-Blockflöte und Blockflötenorchester und wurde inspiriert vom Konzert des NYRO (National Youth Recorder Orchestra) in York im Sommer 2015, zu dem Colin Touchin mich eingeladen hatte. Die Solostimme in Siku njema wandert durch drei verschiedene...
39,90 Euro
Für Blockflötenorchester. Spieldauer: Zehn bis elf Minuten. Umoya heißt Wind in Xhosa. Das Blockflötenorchester Nordwind bat mich vor zwei Jahren um ein Stück zum Thema Wind, und von diesem Thema habe ich mich bei der Komposition treiben lassen. Zu Beginn hört man den Wind durch alle Ritzen pfeifen - ich komme aus den Elbmarschen in Schleswig-Holstein, da weht beständig ein Wind vom Meer durch...
39,90 Euro
Für Blockflötensextett SATTBG/P Partitur und 6 Stimmen Spieldauer: 7:35 2003 erreichte mich der Auftrag, für das Abschlusskonzert des Blockflötenfestivals Utrecht ein Stück für 12 Blockflöten zu schreiben. Es wurde uraufgeführt am 29.5.2004 in der Nicolaikerk in Utrecht vom Malle Symen Quartett, dem Brisk Quartett und dem Amsterdam Loeki Stardust Quartett. Als ich in diesem Sommer 2015 der...
24,90 Euro

Biographie

Sören Sieg wurde 1966 in Elmshorn geboren und lernte bereits als Kind Blockflöte, Violine und Klavier. Er studierte Soziologie, Politik und Musik in Hamburg und Bielefeld und tourte 18 Jahre lang mit dem a-cappella-Comedy-Quartett LaLeLu durch die Republik. Von 2009 bis 2013 schrieb er die Kolumne Schönen Sonntag für den Bremer Weser-Kurier. Nach zehn Programmen und 2000 Konzerten verabschiedete er sich 2012 von LaLeLu und lebt seither als freier Schriftsteller und Komponist in Hamburg. Er veröffentlichte bislang zehn Bücher und zahlreiche Werke für moderne Kammermusik. weiterlesen »